Last Post in Seelbach

Der Musikverein beteiligte sich am Seelbacher Beitrag zur 30.000 Last Post in Ypern.

Anlässlich der 30.000-ten Last Post im belgischen Ypern wurde die weltweite Aktion „Ode an die Ode“ ins Leben gerufen, an der sich über 200 Organisationen beteiligten.

Für die Gemeinde Seelbach und das Zillebeke-Partnerschaftskomitee war es eine Selbstverständlichkeit, bei diesem bedeutsamen Ereignis mit einem eigenen Beitrag mitzuwirken. Auch der Musikverein und die Feuerwehr Seelbach zeigten sich sofort von der Aktion begeistert.

Am 09. Juli 2015 um 18:30 Uhr wurde durch die Feuerwehr Seelbach das Hissen der europäischen-, der belgischen und der deutschen Flagge unter den Klängen der Last-Post-Hymne vor dem Bürgerhaus durchgeführt.

Dirigent Christian Sade komponiert zu diesem Anlass ein eigenes Arrangement der Last-Post-Hymne, dessen Hauptmelodie von einem Alphorn dargeboten wurde.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Bürgermeister Thomas Schäfer erläuterte Wolfgang Himmelsbach, Sprecher des Zillebeke-Komitees die Hintergründe zu Ypern, dem Mementor und der Last Post.

Es folgte ein Hörspiel der Schule Seelbach, anschließend wurde die 30.000 Last Post in Ypern live ins Seelbacher Bürgerhaus übertragen.

Mit drei Musikstücken rundete der Musikverein Seelbach den gelungenen Abend ab.